Infos für pflegende Angehörige

In den letzten Tagen erhielten wir aus der Gruppe für Pflegende Angehörige in Osnabrück einige praktische Hinweise, die wir hier gerne mit Ihnen teilen möchten.
Bitte beachten Sie auch die dazugehörigen Links in den nachfolgenden Texten.

Die monatliche Pauschale für Pflegehilfsmittel wurde vorübergehend von 40 auf 60 € pro Monat angehoben. Das hilft, erhöhte Kosten für Mundschutz, Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel etc. abzudecken. Bitte beachten Sie, dass BetreuerInnen und Bevollmächtigte Anträge bei der zuständigen Krankenkasse stellen müssen.
Weitere Informationen:
Verbrauch von Pflegehilfsmitteln_NEU

 

In Berlin ist der Verein Interessenvertretung und Selbsthilfe pflegender Angehöriger ansässig. Dieser Verein hat eine Aplikation für Smartphones (App) entwickelt, mit der sich pflegende Angehörige austauschen können. Hier können Sie das Faltblatt über den Inhalt und die Möglichkeiten der App herunterladen: 2020 FLYER in.kontakt __Jetzt gehts APP für pflegende Angehörige!__

Die Homepage des Vereins wir pflegen – Interessenvertretung begleitender Angehöriger und Freunde in Deutschland e.V.erreichen Sie hier:
https://www.wir-pflegen.net/

 

 

Elke Eilers, 19.05.2020