Patientenverfügung

Eine Patientenverfügung ist in Ergänzung zur Vorsorgevollmacht eine zusätzliche schriftliche Willenserklärung. Sie gibt darüber Auskunft, wie Sie als Patient von Ihren behandelnden Ärzten medizinisch versorgt werden möchten.

Es gibt ca. 200 verschiedene Formen der Patientenverfügung. Die Erstellung einer persönlichen Patientenverfügung setzt voraus, dass Sie sich als Individuum mit Ihren ganz persönlichen Werten und Wünschen im Leben und Sterben auseinandersetzen. Diese existentiellen Fragen brauchen neben den Gesprächen mit den Ärzten Ihres Vertrauens auch der Unterstützung bei konkreten Formulierungen für die schriftliche Niederlegung der Patientenverfügung. Hierbei sind wir Ihnen gerne behilflich.

Als Betreuungsverein der Diakonie sind wir dem christlichen Bekenntnis verpflichtet und im Raum der evangelischen Kirche in der Region Osnabrück vernetzt. Unsere Beraterinnen und Berater sind auf Ihre persönlichen Fragen zur Begleitung im Sterbeprozess vorbereitet. Seelsorgeangebote, Palliativversorgung und Hospizarbeit in der Region sind uns vertraut. Kontakte stellen wir auf Wunsch gerne her.